Tel: +39 0471 725597 | E-Mail: info@decolor.it

Unsere Geschichte

Malerei in der dritten Generation mit dem Slogan „zuverlässig, seriös und fachkundig“.

Schon als Kind für die Malerei begeistert beginnt Mitterstieler Herbert im Jahre 1951 eine Lehre beim Fass und Kirchenmaler Mulser Josef.

herbert

Nach der Lehrzeit gründete Herbert im Jahre 1955 den Malerbetrieb in Völs.

Schon bald nach derGründung wurden Lehrlinge und Gesellen beschäftigt, darunter auch einige seiner Brüder.

Viele Aufträge bekam Herbert durch sein äußerst sauberes Arbeiten und sein Fachwissen.

Die Farben wurden noch in der eigenen Werkstatt selbst hergestellt. Bindemittel, Pigment, Füllstoff und Lösemittel wurden gekonnt vermischt.

1966 hat er den Meisterbrief erworben.

Im Jahre 1993 wurde ihm das Silberne Handwerksabzeichen für seine Verdienste verliehen.

 

Die zweite Generation:

Sein Sohn Wolfgang trat 1978 zur Lehre in den Betrieb ein und legt 1986 seine Meisterprüfung ab:

Meisterbrief

1995 Neubau der Malerwerkstätte:
Betrieb3

Durch zahlreiche Schulungen im In- und Ausland konnte er viel neues Wissen in den Betrieb einbringen.

Gegenwart und Zukunft

Der Enkel von Herbert, Dominik absolvierte 2012 die Malerlehre und legte 2017 erfolgreich die Gesellenprüfung ab.

Er besuchte schon zahlreiche Schulungen und war 2015 mit 17 Jahren Vize Landesmeister der Maler.

2016 wurde er Landesmeister der Maler und Lackierer.
2017 Weltmeisterschaft Abu Dhabi Exzellenz Medaillion.

Foto-vincitori-Worldskills-Italy-2016IMG-20180104-WA0010

So werden die Qualitätsarbeiten auch in der dritten Generation zuverlässig fortgesetzt.

dominik_und_wolfgang